Warum lässt uns die Überwachung kalt?

Dass wir in einer Überwachungsgesellschaft leben, ist uns scheinbar gleichgültig. Laut dem Soziologen Nils Zurawski ist die Überwachung längst Teil einer alltäglichen Konsumgesellschaft geworden.

Bildlegende: Getty Images

Autor/in: David Vogel