Caramelisierter Fisch «Ga Kho»: Kochen wie ein Hipster

Der neuste Schrei bei den Hipster dieser Welt: Kokoswasser. So soll Kokoswasser der perfekte Sportlerdrink sein: Kalorienarm, aber angereichert mit Kohlenhydraten und Eiweiss.

Caramelisierter Fisch.
Bildlegende: Caramelisierter Fisch. ZVG

Was die Hipster erst jetzt entdecken, kennen die Vietnamesen schon lange. Sie brauchen Kokoswasser seit jeher zum Kochen. Dank den Hipstern kriegen wir Kokoswasser nun auch in der Schweiz zu kaufen. Also machen wir uns an die Vietnamesiche Küche!

Vietnamesische Küche gut, auch, weil die Franzosen ihre Spuren hinterlassen haben. Chefkoch Yann Hoffmann schwärmt: «Ich koche sehr gerne Vietnamesisch. Die vietnamesische Küche ist eher sanft, nicht ganz so scharf wie Thailändische Küche und doch sehr filigran und raffiniert, da süss, scharf, salzig und sauer perfekt kombiniert wird.»

Genau diese raffinierte Kombi zaubert das SRF3-Koch-Team auf den Teller: Caramel ist bei Ga Kho das süsse Element, scharf wird mit Ingwer, salzig mit Fischsosse beigegeben und mit dem Limettensaft zum Schluss wird unser gebratener Lachs auch noch etwas sauer. Und nicht vergessen: Das Kokoswasser macht das ganze ja noch hip! Philippe Gerber staunt: «Bei der vietnamesischen Kücheda geht richtig was ab!»

Hier geht's zum Rezept.