Wir essen uns fit!

Schon einmal Orangenschale mit dem Pastawasser gekocht? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Der Kniff mit der Orangenschale ist ein Element unseres superben Fitnesstellers: Nudeln, Crevetten und Spinat.

So sieht es auch bei euch daheim aus, wenn ihr einen Fotoapparat an eure Esszimmerdecke schraubt.
Bildlegende: So sieht es auch bei euch daheim aus, wenn ihr einen Fotoapparat an eure Esszimmerdecke schraubt.

SRF 3 Chefkoch Jann Hoffmann kennt seine Pappenheimer. In den ersten Wochen des Jahres sind jeweils allerorten Klöniaden zu hören. Es wir über angefressene Festtagskilos gejammert bis sich der Gummibaum biegt.

Aber alles Wehklagen hilft nicht, jedenfalls hat sich noch niemand einen Waschbrettbauch und einem Knackpo herbeigejammert. Da muss man schon etwas dafür tun. Unsere Lieblingsvariante: wir essen uns fit. Mit Jann Hoffmanns Fitnessteller-Kreation, die Linienbewusstsein und Genuss vereint.

Gelb! Rosa! Grün!
Hoffmann kombiniert Safrannudeln, Crevetten und Spinat. Vom Teller grüsst damit die funkelnde Farbkombination Safrangelb/Blassrosa/Grasgrün. Dazu könnte auch noch ein dunkles Rot kommen, wenn man die Hälfte des Spinats mit halbierten Cherry-Tomaten ersetzt.

Und nicht zuletzt dank der im Pastawasser mitgekochten Orangenschale überzeugt das Gericht auch Esser, die ein Faible für kleine Überraschungen haben. Beim Motto «Wir essen uns fit» auf den Geschmack gekommen? Dann gibt`s die Faustregel:  «½ Teller Gemüse, ¼ Teller Fleisch oder Fisch, ¼ Kohlenhydrate (z.B. Kartoffeln)» und fertig ist der Fitnessteller.

Auf die Plätze, fertig, los. Hier geht`s zum Rezept. Ab 17.1.2014.

Autor/in: Robin Alder