Ein Album wie ein Long Island Iced Tea!

Marlon Roudette sagt euch dieser Name was? Selbst wenn nicht, habt ihr Marlon mit Sicherheit schon gehört. Roudette war nämlich die eine Hälfte des britischen Duos Mattafix («Big City Life» - wir erinnern uns, oder?)

Seit mit Mattafix Schluss ist, macht der Engländer als Solokünstler Karriere. Sein zweites Album «Electric Soul» ist gerade erst erschienen.

«Wenn mein Album ein Drink wäre, dann ein Long Island Iced Tea. Ein wenig süss, schmeckt wie Saft, aber am Schluss gibt es noch einen Kick,» erzählt Marlon im Hitparaden-Interview.

Diese Mischung scheint Schweizer Ohren zu schmecken: «When The Beat Drops Out», die erste Single, mischt bereits ganz vorne in den Singlecharts mit. Welchen Platz sich Marlon Roudette mit seinem süffigen Song diese Woche ergattert wir werden sehen.