Laurent & Max erobern nicht nur die Kinderherzen

Die beiden Zürcher Laurent Aeberli und Max Kämmerling machen Musik für Kinder. Sie nehmen bekannte Stücke und texten sie zu Kinderliedern um. Aus Steppenwolfs «Born to be wild» wird «SMami hät gseit», oder aus «Alles Gute» vom Zürcher Sänger Faber wird «Helle Hutteint».

Bildlegende: ZVG

Max Kämmerling ist übrigens auch Gitarrist bei Faber.

Wie Laurent und Max auf die Idee kamen, Mundartkinderlieder zu machen, und wie pädagogisch wertvoll die Songs sind - darüber sprechen sie bei Judith Wernli im Punkt CH.

Gespielte Musik

Moderation: Judith Wernli, Redaktion: Judith Wernli