10 Jahre Aldi: «Die Preise sind nicht in den Keller gefallen»

Gross war die Angst bei den Detailhändlern als es hiess: Aldi kommt in die Schweiz. Viel war die Rede von Preisdumping. Seit 10 Jahren ist der deutsche Hard-Discounter nun hier. 178 Filialen gibt es.

Kunden legen ihre Einkäufe vor der Kasse auf ein Band.
Bildlegende: Blick von der Kasse aus in den Aldi in Ilanz (2009). Keystone

Waren die Befürchtungen gerechtfertigt? «Nein», sagt Miriam Hauser. Sie ist Konsumforscherin bei der Gesellschaft für innovative Marktforschung.