100 Jahre Tennis in Gstaad

Das ATP-Turnier von Gstaad ist ein Herren-Tennisturnier in Gstaad, das seit 1915 im Juli auf Sand ausgetragen wird. Mit verschiedenen Akteuren beleuchten wir die Seele dieses Klassikers.

Beiträge

  • Schatten eines Spielers aus dem Jahr 2011 auf Sand in Gstaad

    «Das Aushängeschild 2015 fehlt»

    Das Tennisturnier von Gstaad feiert seinen 100. Geburtstag. Die Jubiläumsausgabe muss aber ohne den Sieger des French Open, Stan Wawrinka, stattfinden. Der Schweizer hat seine Teilnahme wegen Problemen an der Schulter abgesagt.

    Sportredaktor Bernhard Schär darüber, wie sehr das Turnier unter dieser prominenten Absage leidet.

    Hans Ineichen

  • Heinz Günthardt gewinnt am 13. Juli 1980 beim Tennisturnier Swiss Open in Gstaad den Halbfinal und zieht in den Final ein.

    «Als Kind spielte ich im Wohnzimmer das Turnier nach»

    Heinz Günthardt liegt Gstaad speziell am Herzen. Der ehemalige Tennisspieler und heutige Tennis-Kommentator hat das Turnier 1980 gewonnen.

    Bernhard Schär

  • René Stammbach, Präsident Swiss Tennis

    «Ich war beteiligt, das Turnier in der Schweiz halten zu können»

    René Stammbach, der Präsident von Swiss Tennis, war massgeblich daran beteiligt, dass das Turnier 2006 in der Schweiz geblieben ist.

    Bernhard Schär

Redaktion: Claudia Weber