2 Jahre arabischer Frühling in Tunesien - ernüchternde Bilanz

Am 17. Dezember 2010 zündete sich der junge Gemüsehändler Mohammed Bouazizi (Bild) selber an. Aus Wut und Ohnmacht ob der Verhältnisse in seinem Land.

Mohammed Bouazizi
Bildlegende: Mohammed Bouazizi Keystone

Die darauf folgenden Proteste in Tunesien erfassten den gesamten arabischen Raum.

Was bleibt von der Aufbruchstimmung in Tunesien? Dazu Magrebh-Experte Beat Stauffer

Autor/in: Barbara Büttner