«99 Prozent der Unfälle passieren, weil Menschen Fehler machen»

Das Google-Betriebssystem Android soll künftig auch in Autos zum Einsatz kommen. Gleich mehrere Automarken gehen mit Google eine Allianz ein. Darunter Audi, GM oder Honda.

Automatisches Fahren: Google CEO Larry Page und Co-founder Sergey Brin sitzen in einem Toyota Prius (Im Januar 2011).
Bildlegende: Automatisches Fahren: Google CEO Larry Page und Co-founder Sergey Brin sitzen in einem Toyota Prius (Im Januar 2011). keystone

Google ist jedoch längst nicht der einzige Player in diesem Markt. Immer mehr Autobauer arbeiten mit Software-, Mobil- und Computer-Produzenten zusammen.

Das Stichwort laute «automatisches Fahren», sagt Ferdinand Dudenhöffer. Das sei die Zukunft. Dudenhöffer ist Automobil-Experte und Professor an der Universität Duisburg.

Autor/in: Christian Weisflog