«Alcatel hat die Revolution des mobilen Internets verschlafen»

Frankreichs Wirtschaft findet nicht aus der Krise. Und jetzt folgt die nächste Hiobsbotschaft: Der Telekom-Ausrüster Alcatel-Lucent baut weltweit rund 10‘000 Stellen ab.Für Radio SRF-Frankreich-Korrespondent Rudolf Mäder kommt dies nicht überraschend:

Alcatel baut weltweit rund 10 000 Stellen ab.
Bildlegende: Alcatel baut weltweit rund 10 000 Stellen ab. Keystone

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Iwan Santoro