Argentinien: «Sozialhilfefestival wird nach unten korrigiert»

Erst in einer Stichwahl entscheidet sich, wer neuer Präsident in Argentinien wird. Nach dem ersten Durchgang liegen der Kandidat der Regierungskoalition Daniel Scioli und der konservative Oppositionspolitiker Mauricio Macri überraschend nahe beieinander.

Zu sehen ist Oppositionspolitiker Mauricio Macri an einer Wahlveranstaltung in Buenos Aires.
Bildlegende: Wird er neuer argentinischer Präsident? Oppositionspolitiker Mauricio Macri an einer Wahlveranstaltung in Buenos Aires. Reuters

Wie ist das überraschend gute Ergebnis von Oppositionspolitiker Macri zu werten? Die Analyse von Südamerika-Korrespondent Ulrich Achermann.

Autor/in: Philippe Chappuis, Redaktion: Daniel Eisner