Auftragnehmer des Bundes halten Lohngleichheit oft nicht ein

Zehntausende Unternehmen beliefern den Bund. Sie müssen schriftlich bestätigen, dass bei ihnen Lohngleichheit herrscht. Überprüfen muss dies das Eidgenössische Büro für Gleichstellung. 28 Firmen hat es unter die Lupe genommen - und bei 19 Betrieben Probleme mit der Lohngleichheit gefunden.

Beiträge

  • Die Gewerkschafterin will mehr Kontrollen

    Corinne Schärer ist bei der Gewerkschaft UNIA zuständig für Gleichstellungsthemen. 28 Stichproben findet sie zu wenig.

    Barbara Widmer

  • Die Arbeitgeber-Vertreterin setzt auf Selbstkontrolle

    Beim Arbeitgeberverband ist Daniela Lützelschwab zuständig für den Bereich Arbeit. Sie ist überzeugt, viele Firmen achteten von sich aus auf Lohngleichheit.

    Barbara Widmer

  • Der Fachmann des Bundes erklärt das Kontrollsystem

    Das eidgenössische Büro für Gleichstellung überprüft, ob Firmen mit Bundesaufträgen Frauen und Männern gleiche Löhnen zahlen - mit Stichproben. Der zuständige Spezialist Patric Aeberhard erklärt den Mechanismus.

    Barbara Widmer

Autor/in: Barbara Widmer, Redaktion: Susanne Schmugge