Australien: Feuerwehr kämpft gegen rund hundert Buschbrände

Kühleres Wetter und ein nachlassender Wind geben der Feuerwehr im Südosten Australiens eine Verschnaufpause im Kampf gegen die Flammen. Noch immer wüten in South Wales und den angrenzenden Bundesstaaten gegen hundert Buschfeuer.

Helikopter im Einsatz in Victoria Country.
Bildlegende: Helikopter im Einsatz in Victoria Country. keystone

Dutzende von Häusern wurden zerstört, ein Mensch kam offenbar in den Flammen um. Doch die Zahl der Opfer der jüngsten Hitzewelle dürfte um einiges höher sein, sagen Experten.

Autor/in: Urs Wälterlin