Belgiens Nati: «Symbol für neue multikulturelle Gesellschaft»

Im europäischen Fussball ist Belgien wieder Spitze. Erstmals seit über einem Jahrzehnt wird die Nationalmannschaft an einem grossen Turnier dabei sein: An der WM in Brasilien. Qualifiziert haben sich die Belgier souverän: von zehn Spielen gewannen sie acht - zweimal spielten sie unentschieden.

Belgien für die WM qualifiziert: Kevin de Bruyne (l.); Romelu Lukaku.
Bildlegende: Belgien für die WM qualifiziert: Kevin de Bruyne (l.); Romelu Lukaku. Keystone

Frage an Alain Kniebs, Korrespondent für den belgischen Rundfunk in Brüssel: Was zeichnet die aktuelle belgische Nationalmannschaft aus?

Redaktion: Daniel Eisner