Besserer Schutz für Prostituierte: Neues Gesetz in Holland

Das holländische Parlament feilt an einem Zusatz-Gesetz für Prostituierte. Damit sollen die Frauen besser vor Menschenhandel und anderen Missständen geschützt werden. Unter anderem sollen nicht nur Bordelle Lizenz-pflichtig werden, sondern auch andere Etablissements im Sex-Gewerbe.

Frauen stehen in rot erleuchteten Schaufenstern und bieten ihre sexuellen Dienste an.
Bildlegende: Schutz vor Missbrauch und Menschen handel: Holland will sein Prostitutions-Gesetz verschärfen. Keystone

Elsbeth Gugger ist unsere Mitarbeiterin in Amsterdam. Sie hat uns über das Vorhaben des Palraments informiert.

Redaktion: Nadine Felber