Beznau 1, das älteste AKW der Welt, wird 45 Jahre alt

Am 1. September 1969 ging im aargauischen Döttingen das AKW Beznau I ans Netz. Es ist mittlerweile weltweit das älteste Atomkraftwerk, das noch in Betrieb ist. Kritische Töne waren damals kaum zu hören. Mittlerweile hat der Wind gedreht.

Das AKW Beznau I im aargauischen Döttingen.
Bildlegende: Gegen den Bau von Beznau I gab es 1969 kaum Widerstand. Keystone

Im Nachgang zur Atomkatastrophe in Fukushima vor drei Jahren hat der Bundesrat beschlossen, keine neuen Atomkraftwerke mehr zu bauen. Die Nachrüstung der bestehenden fünf AKW in der Schweiz bleibt aber bis auf weiteres möglich.

Inlandredaktorin Sarah Nowotny spricht darüber, wie sicher das AKW Beznau I heute ist und über die mögliche Betriebsdauer.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Barbara Peter