Brisante CVP-Forderung: Flüchtlinge sollen Lohn abgeben

Die CVP will, dass Flüchtlinge grundsätzlich arbeiten müssen. Den Lohn, den sie für diese Arbeit erhielten, müssten sie allerdings abgeben.

Wir haben darüber mit einem der Erfinder dieser Idee gesprochen und mit einem Skeptiker.

Beiträge

  • «Die Flüchtlinge erhalten einen Naturallohn.»

    CVP-Ständerat Urs Schwaller findent, die Flüchtlinge erhielten sehr wohl einen Lohn für ihre Arbeit und zwar in Form von Naturalien.

    Dominik Meier

  • «Das gäbe Probleme mit der Menschenrechtskonvention.»

    Mit ihrem Vorschlag bewegen sich die CVP auf rechtlich unsicherem Terrain, sagt Alberto Achermann. Er ist Professor für Migrationsrecht an der Universität Bern.

    Dominik Meier

Autor/in: Dominik Meier, Redaktion: Hans Ineichen