Bürgermeister von New York hält nichts von Banksy-Graffitis

New York City ist die Geburtsstätte der Hip-Hop- und Graffiti-Kultur. Kunstwerke aus der Spraydose finden sich fast an jeder Strassenecke. Touristen und viele Einwohner der Stadt freuen sich, dass jetzt auch der prominente britische Künstler Banksy in New York sprayt. Ganz anders der Stadtpräsident.

Ein Polizist fotografiert ein Graffiti des Künstlers Banksy.
Bildlegende: Ein Polizist fotografiert ein Graffiti des Künstlers Banksy. Keystone

Michael Bloomberg sind Graffiti ein Dorn im Auge. Er will sie bekämpfen. Gerade jetzt, wo der britische Künstler Banksy täglich ein neues Werk sprayt, ist die Ablehnung gegen diese Kunstform wieder spürbar.

Autor/in: Philipp Bürkler, Redaktion: Philippe Chappuis