Bunte Revolution in Mazedonien: «Wir weichen keinen Schritt zurück»

Seit rund sieben Wochen gehen in Mazedoniens Hauptstadt Skopje jeden Abend Tausende auf die Strasse und demonstrieren gegen die Regierung. So auch am Montagabend. Die ausdauernde Protestbewegung nennt sich «Bunte Revolution».

Demonstranten benutzen Wasserpistolen, um Fassaden bunt zu besprühen.
Bildlegende: Mit Farbe gegen die Korruption der Eliten. Keystone

Die Demonstranten verlangen, dass die Machthaber in Mazedonien für all die aufgeflogenen Fälle von Korruption und Wahlfälschung vor Gericht gezogen werden.

Autor/in: Christoph Wüthrich, Redaktion: Susanne Stöckl