Burma: «Aung San Suu Kyi wird ihre Partei auch weiterhin prägen»

Die Partei von Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi, die NLD, trifft sich ab heute zum Parteikongress. Es ist der erste Kongress überhaupt, den die Partei durchführen kann. Eines der wichtigsten Themen ist die künftige Parteispitze.

Ein Anhänger der burmesischen Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi.
Bildlegende: Ein Anhänger der burmesischen Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi. Keystone (Archiv)

Burma steht vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht vor grossen Herausforderungen. Die Hoffnungen, die die Menschen in die Oppositionspartei NLD setzen, seien gerade zu unrealistisch hoch, erklärt Asien-Mitarbeiter Peter Achten. Immerhin stünde eine neue Generation von jüngeren Köpfen bereit, das Ruder an der Parteispitze zu übernehmen.

Autor/in: Anna Lemmenmeier, Redaktion: Philippe Chappuis