Chaos und Plünderungen wegen Polizistenstreik in Argentinien

In Argentinien gibt es zur Zeit heftige soziale Unruhen. In fast ganz Argentinien streikt die Polizei - sie verlangt höhere Löhne. Ausschreitungen und Ueberfälle forderten bisher mindestens 9 Tote und dutzende Verletzte. Südamerika-Korrespondent Ulrich Achermann

Argentinier plündern einen Supermarkt während des Polizeistreiks
Bildlegende: Argentinier plündern einen Supermarkt während des Polizeistreiks Keystone

Autor/in: Ulrich Achermann, Redaktion: Iwan Santoro