«Chatibs Rücktritt schwächt die Syrische Opposition weiter»

Der Chef der wichtigsten syrischen Oppositionsgruppe, Ahmed Moas al-Chatib, tritt zurück. Al-Chatib führte die syrische Nationale Koalition seit vier Monaten und wurde in weiten Kreisen der Opposition respektiert. Die Syrien-Kennerin Kristin Helberg erklärt die Gründe für den Rücktritt.

Das Syrische Dialogforum bei seiner Tagung vom Wochenende.
Bildlegende: Das Syrische Dialogforum bei seiner Tagung vom Wochenende. Keystone

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Philippe Chappuis