Chinas Aktionsplan gegen Raucher

In China rauchen mehr als die Hälfte aller Männer und ein Drittel aller Frauen. Insgesamt 350 Millionen Menschen. In keinem anderen Land gibt es mehr Raucher. Das bereitet den chinesischen Gesundheitsbehörden Sorgen.

Ein Chinese raucht - im Hintergrund das Protrait von Mao.
Bildlegende: Ein Chinese raucht - im Hintergrund das Protrait von Mao. keystone

Nun will man ein flächendeckendes Rauchverbot einführen. Doch die Behörden versprechen bereits seit Jahren etwas zu unternehmen. Passiert ist bisher nicht viel. Ist dieses geplante Rauchverbot also ein ernstzunehmendes Projekt?

Ja, sagt unser Asien-Mitarbeiter Peter Achten. Das Projekt sei im grossen Reformzusammenhang zu sehen.

Autor/in: Anna Lemmenmeier