Der Energieboom von Texas

  • Montag, 21. Juli 2014, 7:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 21. Juli 2014, 7:20 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. Juli 2014, 7:20 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 23. Juli 2014, 7:20 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. Juli 2014, 7:20 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 25. Juli 2014, 7:20 Uhr, Radio SRF 4 News

In den USA sind nicht nur die alternativen Energien auf dem Vormarsch, sondern auch bei den traditionellen Energien sind die USA fest im Sattel: Kein anderes Land produziert soviel Öl. Diesen Energieboom spürt man ganz besonders im Bundesstaat Texas.

Beiträge

  • In den Hafengebieten von Houston wimmelt es nur so von Bohrtürmen.

    «Es ist eben mehr als nur Erdöl»

    Fans der mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommenen Serie «Dallas» wissen es: Texas verdankt seine Stellung vor allem dem Erdöl. Doch mittlerweile sind viele andere Energiearten wichtig geworden und die Menschen ziehen in Scharen in richtung Houston, um vom Energieboom zu profitieren.

    Die Journalistin Miriam Braun erklärt, wie sich die Energie-Industrie in Texas heute zusammensetzt.

    Christoph Kellenberger

  • Über 100'000 Menschen zieht es jedes Jahr nach Houston.

    Houston als Magnet im Energiesektor

    Ob Öl, Gas oder Windkraft: Die USA erleben einen wahren Energieboom. Und wer als Firma an diesem Boom teilhaben will, kommt an einer Stadt nicht vorbei: Houston, Texas. Die Wirtschafts-Journalistin Miriam Braun hat Wirtschaftsförderer und Firmenchefs der Energiebranche in Houston getroffen.

    Miriam Braun

  • Eine Elektro-Tankstelle in Texas.

    Strom im Tank

    Zwar ist Texas ein Öl-Eldorado, doch Elektroautos sind stark im Kommen. Um diese Autos zu bedienen, kann man in der Energiehauptstadt Houston schon fast an jeder Strassenecke die Batterie des Autos wieder aufladen.

    Miriam Braun

  • Holz-Pellets in Lagerhalle.

    Heizen mit Holz

    Für alternative Energiequellen hat der Ölboom Schattenseiten: Hersteller von Holzpellets zum Heizen, zum Beispiel, können ihre Ware in den USA kaum verkaufen. Trotzdem zeigt sich die Branche für die Zukunft zuversichtlich.

    Miriam Braun

  • Firmengelände von Katoen Natie.

    Plastik-Produzenten im Petro-Boom

    Die Petrochemische Industrie kann ihre Produkte in Texas günstig herstellen, weil der Grundstoff Erdöl günstig ist. Wie sehr die Branche vom Ölboom profitiert zeigt ein Besuch beim Logistikunternehmen Katoen Natie, welches Kunststoff-Verpackungen herstellt.

    Miriam Braun