«Der G7-Gipfel in Ise-Shima soll Japans Nationalismus stärken»

Der G7-Gipfel findet dieses Jahr auf einer Halbinsel an der japanischen Ostküste, in Ise-Shima statt. Dort kommen die sieben führenden westlichen Industrienationen für ihr mehrtägiges Treffen zusammen.

Ein Sicherheitsmann vor dem Mediencenter des G7-Gipfels.
Bildlegende: Ministerpräsident Abe hat Ise-Shima ganz bewusst gewählt. Keystone

Die Wahl des Ortes ist kein Zufall. Das sagt Martin Fritz. Er ist Journalist in Japan.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Susanne Stöckl