Der Höhepunkt des Hindufester «Kumbh Mela»

Soviele Menschen kommen sonst wohl nie an einem Ort zusammen. Rund 40 Millionen - schätzen die Behörden - fanden sich am Ufer des indischen Flusses Ganges ein. Es war der Höhepunkt des Hindufestes «Kumbh Mela». Die Pilger hoffen, sich mit einem Bad im heiligen Fluss von ihren Sünden reinzuwaschen.

Pilger beim Bad im Fluss Ganges.
Bildlegende: Pilger beim Bad im Fluss Ganges. SRF / Karin Wenger

Am Rande des Pilgerfests kam es zu einem Unglück. Bei einer Massenpanik an einem Bahnhof starben mindestens 30 Menschen.

Autor/in: Karin Wenger, Redaktion: Philippe Chappuis