Der Mittelstand muckt auf

Proteste in Brasilien oder der Türkei: Die Mittelschicht verschafft sich Gehör. Wir schauen rund um den Globus, wie sich die Mittelschicht in Entwicklungs- und Schwellenländern bemerkbar macht.

Beiträge

  • Konsumtempel Shoppingmall.

    «Es braucht mehr als nur Wachstum»

    Der Mittelstand wächst weltweit: in 20 Jahren ist er von einem Drittel auf über die Hälfte der Weltbevölkerung angestiegen.

    Hans Hurni ist Professor für Geographie an der Universität Bern und Spezialist für Entwicklungsländer.  Er erklärt, was es braucht, damit der Mittelstand wächst.

    Iwan Santoro

  • Chinesin an einer Luxusmesse in Peking.

    China: Die Menschen geniessen den Wohlstand

    Bereits zählt fast jeder vierte Chinese, jede vierte Chinesin zum Mittelstand. Die rasch wachsende Schicht mit ihren Bedürfnissen, etwa nach Mobilität, stellt den Staat vor Probleme. Doch sie führt auch zu einem neuen Lebensgefühl in China.

    Asienkorrespondent Urs Morf über die boomende chinesische Mittelschicht.

    Iwan Santoro

  • Shoppingcenter in der kenianischen Hauptstadt Nairobi.

    Afrika: Wer Geld hat, zeigt das auch

    Afrikas Wirtschaft wächst ungebremst, das hat auf dem Kontinent zu einer noch kleinen Mittelschicht geführt. Wohlhabend sein, und dies zur Schau stellen, ist gesellschaftlich akzeptiert. Der grosse Teil der Bevölkerung lebt jedoch weiterhin in Armut, das birgt Konfliktpotential.

    Afrikakorrespondent Patrik Wülser über die Mittelschicht in Kenias Hauptstadt Nairobi.

    Iwan Santoro

  • Mode und Accessoires in traditionellen litauischen Designs: LT Identity.

    Litauen: Lokales Design stiftet Identität

    Die Mittelschicht in Litauen leistet sich mehr. Zum Beispiel Designer-Kleider und -Accessoires. Ein junges Modelabel profitiert davon, indem es Kleider in den litauischen Landesfarben, mit dem Wappen oder anderen nationalen Symbolen produziert.

    Die Modemacher haben offenbar eine Marktlücke entdeckt.

    Markus Nowak

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Susann Schmugge