Der Wahlkampf im Tessin und der Romandie

In zwei Monaten wählt die Schweiz ein neues Parlament. In der Deutschschweiz läuft der Wahlkampf auf Hochtouren. Die SVP gibt die Themen vor: die Asylpolitik und Europa.

Doch wie sieht der Wahlkampf in den anderen Sprachregionen der Schweiz aus?

Beiträge

  • «Im Tessin hat der Wahlkampf noch gar nicht richtig begonnen»

    Der Wahlkampf sei derzeit geprägt von einzelnen Scharmützeln, sagt unser Mitarbeiter im Tessin, Gerhard Lob. Der eigentliche Wahlkampf jedoch beginne erst jetzt.

    Iwan Santoro

  • «Welcher Wahlkampf? Noch sind Sommerferien in der Romandie»

    Der Wahlkampf in der Romandie habe noch nicht wirklich begonnen, sagt SRF-Westschweiz-Korrespondent Sascha Buchbinder im Gespräch. Die Asyldiskussion dürfte auch in der welschen Schweiz ein Wahlkampfthema sein - wenn auch mit anderem Zungenschlag.

    Hans Ineichen

Redaktion: Salvador Atasoy