Detroit: Von der Motor-City zur Tech Town

Weniger Abhängigkeit von der Autoindustrie: darum geht es der Stadt Detroit, die lange als die amerikanische Hauptstadt der Auto-Produktion schlechthin galt.

Luftaufnahme von Detroit.
Bildlegende: 2013 ging Detroit Konkurs, jetzt will die Stadt die Schatten der Vergangenheit abschütteln. Keystone (Archiv)

Detroit ging aber 2013 Konkurs und das hatte unter anderem mit der Krise der Automobilindustrie zu tun. Heute ist diese Industrie zwar noch wichtig. Aber es entwickeln sich immer mehr neue Wirtschaftszweige. Vor allem im Technologie-Sektor.

Autor/in: Beat Soltermann