Detroit: zwischen Insolvenz und Start-Up-Boom

Innerhalb der nächsten Wochen muss Detroit wohl Insolvenz anmelden. Die amerikanische Stadt sitzt auf einem milliarden-schweren Schuldenberg. Bei Jungen und Kreativen gilt Detroit jedoch schon lange als «the place to be«. Ein Start-Up-Boom trotzt den wirtschaftlich schlechten Aussichten.

Trotz drohender Insolvenz: Detroit glaubt an den Wiederaufbau
Bildlegende: Trotz drohender Insolvenz: Detroit glaubt an den Wiederaufbau Keystone

Autor/in: Miriam Braun, Redaktion: Barbara Peter