Deutliches Nein zu beiden nationalen Vorlagen

Die Schweiz hat am Sonntag abgestimmt und sagt deutlich Nein zur Initiative «Für eine öffentliche Krankenkasse». Auch die Initiative des Branchenverbands GastroSuisse «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!» hatte an der Urne keine Chance und wurde klar abgelehnt.

Zu sehen sind Plakate von Gegnern der Einheitskassen-Initiative
Bildlegende: Ein deutliches Nein zur Initiative «Für eine öffentliche Krankenkasse» Keystone

Resultate aus kantonalen Abstimmungen:

- Keine Kantonsfusion zwischen Basel-Stadt und Baselland

- Schwyz sagt Ja zu Änderung im Steuergesetz

- Zürich: Ja zu Billigwohnungen

- Genf: Kein Strassentunnel unter dem See

- Bern: Tram Region Bern gescheitert

- Schaffhausen: Klares Nein zu Ausländerstimmrecht

- Tessin: Kein Kredit für Expo 2015 in Mailand