«Die AC Bellinzona ist noch nicht ganz verloren»

Der Fussballclub AC Bellinzona hat die Bilanz deponiert. Er hat kein Geld mehr für den Rest der Saison. Das erinnert an das vergangene Jahr, als Xamax Konkurs ging und Servette nur knapp gerettet werden konnte. 

Haben Bellinzona-Fans bald ausgejubelt?
Bildlegende: Haben Bellinzona-Fans bald ausgejubelt? Keystone

Es seit schwierig, finanzielle Probleme vorherzusehen, erklärt der Präsident der Schweizer Fussball-Liga, Heinricht Schifferle. Im Falle von Bellinzona habe man vor Saisonbeginn eine Bankgarantie verlangt. Doch schlussendlich seinen die Clubs selber verantwortlich.

Autor/in: Nicoletta Cimmino