Die Arbeitslosenquote verharrt unverändert bei 3 Prozent

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) hat heute die neuesten Arbeitslosenzahlen vorgelegt. Seco-Sprecherin Marie Avet bezeichnet die Lage auf dem Schweizer Arbeitsmarkt als "nach wie vor stabil".

Die Arbeitslosenquote verharrt in der Schweiz bei 3 Prozent.
Bildlegende: Die Arbeitslosenquote verharrt in der Schweiz bei 3 Prozent. Keystone

Autor/in: Klaus Bonanomi, Redaktion: Iwan Santoro