Die Befürworter eines unabhängigen Schottlands machen Boden gut

In drei Monaten entscheidet Schottland, ob es einen eigenen Staat bilden und sich aus dem Vereinigten Königreich verabschieden will. Lange Zeit lagen die Gegner der Unabhängigkeit vorne, doch ihr Vorsprung wird immer knapper.

Verpackte T-Shirts an einem Verkaufsstand, die die Schottische Flagge oder den Spruch "I love Scotland" aufgedruckt haben.
Bildlegende: Schottland T-Shirts in einem Souvernir-Shop in Edinburgh. Keystone

Grossbritannien-Korrespondent Martin Alioth erklärt, warum es zum Ende des Abstimmungskampfes noch einmal eng wird.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Philippe Chappuis