«Die Busse sind platschvoll und zudem ist das Wetter unmöglich»

Der Weg zur Arbeit dürfte für Hunderttausende in London ein mühseliger sein: Die Gewerkschaften haben für Mittwoch und Donnerstag zu einem 48-stündigen U-Bahn-Streik aufgerufen.

Das Logo der Londoner U-Bahn.
Bildlegende: Londons U-Bahn wird bestreikt. Keystone

Auslöser des Streiks sind Pläne der Stadt, dass an den U-Bahn-Stationen die Billetschalter endgültig geschlossen werden. Dadurch gehen bis zu 1'000 Arbeitsplätze verloren.

Der Journalist Peter Miles über das Ausmass des Chaos in London.

Autor/in: Barbara Peter