«Die EU muss ihre Abhängigkeit von Russland beim Gas reduzieren»

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist nach Polen. Dort wird die aktuelle Krise im Nachbarland Ukraine sicher auch ein Thema sein.Polens Ministerpräsident Donald Tusk fordert von der EU, dass sie strenger ist mit Russland. 

Und er kritisiert auch, dass die Abhängigkeit von russischem Gas die EU und insbesondere Deutschland im Ukraine-Konflikt lähmen würde.

Simone Weber hat darüber mit Kirsten Westphal gesprochen. Sie ist Expertin für internationale Energiebeziehungen bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

Beiträge

  • «Es gibt Alternativen zu russischem Gas»

    Hauptthema beim Polenbesuch von Angela Merkel ist die Ukraine und die deutsche Abhängigkeit vom russischen Erdgas. Viele in Polen finden nämlich, Deutschland sei in Energiefragen zu stark abhängig von Russland - das sei eine Gefahr für ganz Europa.

    Oliver Stock, Chefredaktor des deutschen Handelsblatts online, zur Frage, ob Deutschland auf russisches Gas verzichten kann

    Karin Britsch

Autor/in: Simone Weber, Redaktion: Nicoletta Cimmino