«Die Golfstaaten haben geografische Vorteile»

An der Flugzeugmesse in Dubai wurden bereits Aufträge für neue Flugzeuge für rund 150 Milliarden Dollar abgeschlossen. Die Käufer sind vor allem Fluggesellschaften aus den Golfstaaten.

Besucher an der Dubai Airshow am 17. November 2013
Bildlegende: Besucher an der Dubai Airshow am 17. November 2013 Keystone

Das sei ein Zeichen, dass die Fluggesellschaften der Golfstaaten ihre Wachstums-Strategie weiterverfolgen, sagt Luftfahrts-Experte Jens Flottau.

Autor/in: Annina Mathis, Redaktion: Hans Ineichen