«Die Schlacht am Morgarten lebt vom Mythos David gegen Goliath»

Die traditionelle Version, die viele auch in der Schule gelernt haben, lautet so: Vor 700 Jahren war die Schlacht am Morgarten. Vor 700 Jahren zogen freiheitsliebende Urner, Schwyzer und Unterwaldner aus, um ein Habsburger-Heer unter Herzog Lepold dem Ersten zu besiegen.

Gegenlicht aufnahme von Menschen, die im Sonnenuntergang die Fahnen von Schweizer Kantonen den Berg herunter tragen.
Bildlegende: Mythos Morgarten: Freilichttheater zur 700 Jahrfeier der Schlacht (September 2015). Keystone (Archiv)

Es sei die erste Freiheitsschlacht der Eidgenossen gewesen, ein Schlüsselereignis in der Schweizer Geschichte. Zu grossen Teilen sind solche Überlieferungen ein Mythos, wenig davon ist belegt. Das ruft Valentin Kessler in Erinnerung. Er ist Staatsarchivar im Kanton Schwyz und ein Kenner der Morgarten-Schlacht. Belegt sei hingegen, dass die Schlacht stattgefunden habe.

Autor/in: Andrea Christen, Redaktion: Philippe Chappuis