«Die Schweiz trägt Mitverantwortung an der Entwicklung Afrikas»

Nach den jüngsten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer mit hunderten Toten wird in der EU und auch in der Schweiz stärker darüber debattiert, was nun zu tun sei.  

Walter Fust war jahrelang DEZA-Direktor.
Bildlegende: Walter Fust war jahrelang DEZA-Direktor. Keystone

Walter Fust war 15 Jahre lang an der Spitze der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA. Für ihn ist klar, die Schweiz trägt eine Mitverantwortung am Flüchtlingselend in Lampedusa

Autor/in: Elisabeth Pestalozzi, Redaktion: Iwan Santoro