«Die Übergangsregierung in der Ukraine ist zeimlich hilflos.»

Im Osten der Ukraine besetzen pro-russische Milizen immer neue Gebäude der Behörden. Die Regierung in Kiew scheint nicht zu wissen, wie sie vorgehen will: greift sie im Osten ein, kann es zu Gegengewalt der pro-russischen Seite kommen. Tut sie nichts, könnte sich der Osten von der Ukraine abspalten.

Die Übergangsregierung in der Ukraine ist ratlos.
Bildlegende: Die Übergangsregierung in der Ukraine ist ratlos. Keystone.

Kyryl Savin leitet das Büro der deutschen Heinrich-Böll-Stiftung.

Im Gespräch erklärt er, wie die Bevölkerung in Kiew die aktuelle Situation im Osten der Ukraine wahrnimmt.

Moderation: Cathy Flaviano