«Die Ukraine zeigt das Machtspiel der Russen»

2008 kam es in Georgien zum Fünftage-Krieg mit russischer Beteiligung. Nun interveniert Russland in der Ukraine, ebenfalls eine ehemalige Sowjetrepublik. Und auch hier gibt es kaum Widerstand aus dem Westen. Da stellt sich die Frage: Welches Nachbarland ist als nächstes dran?

Der Raketenstartplatz in Baikonur im Süden Kasachstans.
Bildlegende: Der Raketenstartplatz in Baikonur im Süden Kasachstans. keystone

Was ist etwa mit Kasachstan? Auch dort gibt es eine russischsprachige Minderheit. Die Sorge zumindest sei gross in Kasachstan, wenn man auf die Ukraine blicke, sagt Marcus Bensmann. Er ist Zentralasien-Experte und lebt in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek.

Autor/in: Christian Weisflog