«Die USA sind über ihren Schatten gesprungen»

Die USA signalisieren in Syrien eine neue Strategie: Am Freitag treffen sich die USA, Russland und andere Staaten in Wien, um eine Lösung des Syrienkonflikts zu diskutieren - und aus Washington heisst es: Auch Iran soll eingeladen werden.

US-Aussenministr spricht in einem prächtigen Raum zu Journalisten. Im Rahmen von Syriengesprächen in Wien.
Bildlegende: US-Aussenminister Kerry während Syriengesprächen in Wien. keystone

Auch militärisch zeichnet sich eine neue Strategie ab: US-Spezialeinheiten sollen in Irak und Syrien vermehrt direkt in die Kämpfe gegen den IS eingreifen.

Ist das eine Kehrtwende der Amerikaner? Simon Leu hat Nahostexperte Michael Lüders gefragt.

Autor/in: Simon Leu, Moderation: Miriam Knecht, Redaktion: Hans Ineichen