«Dieses Regime in Syrien wird sich nicht reformieren»

Syrien - vier Jahre dauert der Krieg schon und das Regime Assad hält sich weiter an der Macht. Ratlos schaut die Welt zu. Zu verworren ist die Situation, zu gross ist die Sorge, die »falsche Seite« zu unterstützen.

Menschenmasse mit Assad-Plakaten, im Hintergrund Stacheldraht
Bildlegende: Auch vier Jahre nach Kriegsausbruch hält sich das Assad-Regime eisern an der Macht. Keystone

Der Journalist und Orientalist Daniel Gerlach versucht nun, in seinem neuen Buch »Herrschaft über Syrien« die Konfliktlinien in diesem umkämpften Land zu entwirren.

Marlen Oehler hat mit dem Autor gesprochen.

Autor/in: Marlen Oehler