«Ein ganzes Hafenviertel ist zerstört worden»

Zwei gewaltige Explosionen haben in einem Industriegebiet in der chinesischen Millionen-Stadt Tianjin Dutzenden Menschen das Leben gekostet. Die Ursache ist noch unklar.

Zerstörte Gebäude und Häuser nach den verheerenden Explosionen und Bränden in Tianjin.
Bildlegende: Zerstörte Gebäude und Häuser nach den verheerenden Explosionen und Bränden in Tianjin. Keystone

ARD-Korrespondent Axel Dorloff schildert im SRF4 News-Gespräch das Ausmass der Zerstörung und wie die chinesischen Behörden die Berichterstattung über das Unglück zensurieren.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Simone Weber