«Eine Zinserhöhung passt der türkischen Regierung nicht»

In der Türkei ist die Währung, die Lira, regelrecht eingebrochen. Jetzt wird erwartet, dass die Zentralbank am Dienstag an einer Sondersitzung den Leitzins kräftig anheben wird. Sie hat mit diesem Schritt lange zugewartet.

Dunkle Wolken über dem Geschäftsviertel Istanbuls am 25. Januar 2014.
Bildlegende: Dunkle Wolken über dem Geschäftsviertel Istanbuls am 25. Januar 2014. Keystone

Die türkische Zentralbank stehe unter grossem Druck, begründet der Journalist Thomas Seibert die mutmassliche Zinserhöhung.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Hans Ineichen