Einsatz in Mali: Paris glaubt an eine kurze Mission

Am Wochenende hat Frankreich seinen Militäreinsatz in Mali verstärkt. Kampfpiloten flogen Angriffe auf Stellungen der Rebellen. SRF 4 News spricht über die Lage in der Hauptstadt Bamako und über die Schwäche von afrikanischen Armeen.

Beiträge

  • «Entscheidend ist, was Frankreich für ein Ziel in Mali verfolgt»

    Die Malische Armee sei gar nicht in der Lage, alleine gegen die Rebellen vorzugehen. Das sagt Marco Wyss, Experte für Sicherheitspolitik an der ETH Zürich; und er erklärt auch, warum es ganz entscheidend sein könnte, was für ein Ziel Frankreich in Mali verfolgt.

    Helen Hürlimann

  • «Im Moment ist die Lage in Bamako ruhig»

    Die Dankbarkeit in der Malischen Bevölkerung über den Französischen Einsatz sei sehr gross. Das sagt Anette Lohmann, die für die Friedrich Ebert Stiftung in Malis Hauptstadt Bamako arbeitet. Sie spricht über die Lage in der Hauptstadt und warum die Stimmung im Moment angespannt ist.

    Helen Hürlimann

Redaktion: Philippe Chappuis