Empörung wegen Amnestie-Gesetz in Thailand

Thailands Regierungspartei will mit einem Amnestie-Gesetz die Beteiligten an politischen Tumulten nicht weiter verfolgen. Das Gesetz hat die erste Parlamentskammer passiert.

Regierungsgegner protestieren mit einem Poster des früheren Premiers Thaksin Shinawatra gegen das Amnestie-Gesetz
Bildlegende: Regierungsgegner protestieren mit einem Poster des früheren Premiers Thaksin Shinawatra gegen das Amnestie-Gesetz Keystone

Die Opposition hatte den Saal aus Protest verlassen. Sie befürchtet, dass dank dem Gesetz der frühere Premier Thaksin Shinawatra wieder ins Land zurück kommen könnte. Diese Befürchtungen sind berechtigt, wie Ostasien-Korrespondent Urs Morf sagt.

Autor/in: Daniel Eisner, Redaktion: Simone Weber