Erinnerungen an den Flugzeugabsturz in Dürrenäsch

80 Frauen und Männer kamen damals im Kanton Aargau ums Leben. Aber das Drama von Dürrenäsch war auch ein Drama für viele Kinder aus Humlikon. Sie wurden auf einen Schlag zu Waisenkindern, weil die meisten Todeopfer aus diesem Ort im Zürcher Weinland kamen.

Beiträge

  • Augenschein in Humlikon 50 Jahre danach

    Die Erinnerungen sind bei vielen Menschen im Zürcher Weinland auch heute noch sehr wach.

    Curdin Vincenz

  • «Es war happig, dort zu arbeiten, die Stimmung war extrem»

    Der ehemalige Berufspilot Hanspeter Müller war wenige Tage nach dem Absturz in Humlikon. Er war auch als einer der ersten an der Absturzstelle in Dürrenäsch. Müller hat uns erzählt, was der Anblick der Unglücksstelle in ihm ausgelöst hat.

    Christoph Brunner

Redaktion: Hans Ineichen