«Es bestehen keine Zweifel, dass Sarkozy gewählt wird»

Nicolas Sarkozy ist wahrscheinlich schon am Samstag wieder zurück an der Spitze seiner Partei UMP. Der frühere französische Präsident - der 2012 gegen François Hollande unterlegen ist - hat vor zwei Monaten seine Rückkehr angekündigt.

Das Bild zeigt Nicolas Sarkozy in Grossaufnahme hinter einem Rednerpodium und vor einer Frankreich Flagge. Er zeigt mit beiden Händen auf sich und lacht.
Bildlegende: Frankreichs früherer Präsident Sarkozy kann sich freuen - er dürfte Parteichef der UMP werden. Keystone

Jetzt ist der 59-Jährige klarer Favorit für das Amt als Parteichef. Aber ist das Rennen um den UMP-Vorsitz tatsächlich schon gelaufen? Ja, meint SRF-Korrespondent Charles Liebherr. 

Autor/in: Lukas Mäder, Redaktion: Tina Herren