«Es gibt Zweifel in Kabul am Tod von Mullah Omar»

Auch die US-Regierung hält es für glaubwürdig, dass Talibanführer Mullah Omar seit zwei Jahren tot ist. Sprecher der afghanischen Regierung und der Geheimdienste hatten am Mittwoch seinen Tod gemeldet.

Aufnahme des Fahndungsfotos zu Talibanführer Mullah Omar.
Bildlegende: Soll bereits seit zwei Jahren tot sein: Talibanführer Mullah Omar. Keystone

Thomas Ruttig ist Co-Direktor des Afghanistan Analysts Network und kennt Afghanistan seit vielen Jahren. Er ist zur Zeit in Kabul und beschreibt im Gespräch zunächst, was in der afghanischen Hauptstadt zu hören ist über den angeblichen Tod von Mullah Omar.

Autor/in: Tina Herren, Redaktion: Barbara Peter